Mein Podcast jetzt auch auf Spotify

Doc Ramadani's Podcast gibt es jetzt auch auf Spotify

Mein Podcast jetzt auch auf Spotify

Nachdem Spotify jetzt ebenfalls Podcasts in sein Angebot aufgenommen hat, habe ich mich dazu entschlossen, Doc Ramadanis Podcast auch über Spotify anzubieten. Wer den Podcast über Spotify abonnieren möchte, findet ihn direkt über diesen Link.

Wer meinen Podcast lieber über iTunes empfangen möchte, findet den Link zur Podcast-Seite unter diesem Link.

Außerdem kann man den Podcast auch auf einigen anderen Internet-Plattformen empfangen:

https://www.podcast.de/podcast/13628/

https://podtail.com/de/podcast/doc-ramadanis-podcast-hypnose-hypnotherapie-person/

https://castbox.fm/channel/id1491273

Viel Spass beim Hören,
Doc Ramadani


Podcast 031: Wie hypnotisiere ich alleine ein ganzes Unternehmen – Doc Ramadanis Podcast Nr. 31

Fabian Ainser und Dr. Marco Ramadani

In Podcast Nr. 31 unterhalte ich mich mit dem Diplomkaufmann & Psychologen Fabian Ainser über das Thema „Wie hypnotische Prozesse Unternehmensabläufe zieldienlich und erfolgversprechend beeinflussen können.“.

Wenn man wachsam durch das Leben geht, dann kann man beobachten, dass hypnotische Prozesse viel mehr Einfluss auf unser Alltagsleben und -erleben haben, als uns bewusst ist. Unsere Alltagssprache drückt das oft bemerkenswert präzise aus: „Ich fühle mich unter Druck gesetzt. Ich bin so angespannt. Das nimmt mir den Atem. …“. Wie hypnotische Prozesse auch Prozesse im Arbeitsleben und -erleben beeinflussen, erklärt mein Kollege Fabian Ainser in Podcast Nr. 31 mit dem Titel „Wie hypnotisiere ich alleine ein ganzes Unternehmen?“.

In Podcast Nr. 31 unterhalte ich mich mit dem Diplomkaufmann & Psychologen Fabian Ainser über das Thema „Wie hypnotische Prozesse Unternehmensabläufe zieldienlich und erfolgversprechend beeinflussen können.“.

Fabian Ainser hat Psychologie sowie BWL studiert und arbeitet als selbständiger Coach in einer Vielzahl von Unternehmen. Tagtäglich unterstützt er in Einzel- oder Gruppencoachings Menschen dabei, Ihr Arbeitserleben als bereichernd und sinnerfüllt zu erleben. Dabei nutzt er konsequent hypnosystemische Konzepte. Was genau man darunter verstehen kann, erläutert er im Podcast. Neben seiner Tätigkeit als Coach begleitet Fabian, genau wie ich, Menschen in seiner psychotherapeutischen Praxis im Zentrum von Frankfurt. Welchen Menschen er dort Hilfe anbieten kann und wie er seine beiden Betätigungsfelder als optimal ergänzend erlebt, kommt genauso zu Sprache, wie seine sympathische und gewinnende Art Ausdruck findet. Ein interessanter Podcast mit einem interessanten Menschen.

Hier könnt Ihr Euch den Podcast direkt anhören:

 

Wer sich die MP3-Datei lieber herunterladen möchte, kann den folgenden Link benutzen:
Podcast 031: Wie hypnotisiere ich alleine ein ganzes Unternehmen (336 Downloads)

Wer sich über das Coaching-Angebot von Fabian Ainser informieren möchte, findet alle notwendigen Informationen auf der Homepage von Ainser-Consulting  oder erreicht ihn unter folgenden Kontaktdaten:

Ainser-Consulting
Neurosystemische Beratung für Unternehmen und Führungskräfte
Rohrbacherstr. 87
69115 Heidelberg
www.ainser-consulting.de

Wer gerne die therapeutische Begleitung durch Fabian Ainser in Anspruch nehmen möchte, kann ihn unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Ainser-Praxis
Neurosystemische Beratung am Goetheplatz
Kaiserstraße 5a
60311 Frankfurt a.M.
www.ainser-praxis.de

Viel Spass beim erfüllenden und bereichernden Arbeiten,
Doc Ramadani

PS.: Alle Podcasts zum Download als MP3-Dateien findet man hier.


Im virtuellen Hörsaal von den Größen lernen

Bernd Ulrich (links) vom Auditorium-Netzwerk

Bernd Ulrich (links) vom Auditorium-Netzwerk

Immer wieder fragen mich Interessierte, Hospitanten und Studenten, wo man denn etwas über die Konzepte lernen kann, nach denen ich arbeite. Generell empfehle ich Interessierten, die über die entsprechenden Voraussetzungen verfügen eine systematische Ausbildung bei den großen Fachgesellschaften, wie der Milton-Erickson-Gesellschaft (MEG) oder der deutschen Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie (DGH). Wer ein besonders modernes Bild von Hypnotherapie vermittelt bekommen möchte, dem würde ich hier beispielsweise das Ausbildungsangebot des Milton-Erickson-Instituts in Heidelberg ans Herz legen.

Wer nicht den Zugang zum Ausbildungsprogramm der großen Fachgesellschaften hat oder sich darüber hinaus weiterbilden möchte, kann den phantastischen Service des Auditorium Netzwerks nutzen. Unter dem Auditorium-Netzwerk verlegt Bernd Ulrich seit mehr als 18 Jahren Aufzeichnungen aus Hörsälen, von Fortbildungskursen und Kongressen. Am Anfang von Auditorium Netzwerk stand die Erfahrung, dass die Vermittlung von Wissen über das Ohr anders als über das Auge sein würde: intensiver, persönlicher, intimer. Über die Jahre ist eine immense Sammlung an wirklich beeindruckenden Mitschnitten entstanden. Wer möchte, kann sich im heimischen, virtuellen Hörsaal von vielen Größen der lösungsorientierten, hypnotherapeutischen, hypnosystemischen und systemischen Konzepte inspirieren lassen. Doch auch aus anderen therapeutischen Schulen finden sich echte Schmuckstücke im Programm des Auditorium Netzwerks, dass durch Beiträge zu spirituellen Themen und vielen anderen Fragen des Lebens (Familie, Partnerschaft, Erziehung) abgerundet wird.

Wer mich nach einigen Empfehlungen fragen würde, dem könnte ich folgende Titel des Auditorium Netzwerks nennen, die jedem zu einem unschlagbaren Preis Zugang zu erweiternden Sichtweisen ermöglichen:

Gunther Schmidt, Einführung in die Ericksonsche Hypnotherapie, Komplett-Set: Ein komplettes Ausbildungs-Curriculum des Milton-Erickson-Instituts Heidelberg mit Gunther Schmidt auf 42 CDs.

„Das Duo“ (Bernhard Trenkle & Gunther Schmidt), Hypnotherapie als Gesamtkunstwerk: Geballte hypnotherapeutische Angebote von Bernhard Trenkle und Gunther Schmidt auf 17 CDs.

Gunther Schmidt, Systemische und hypnotherapeutische Konzepte für Organisationsberatung, Coaching & Persönlichkeitsentwicklung: Komplettes Ausbildungsserminar mit Gunther Schmidt auf 75 CDs.

Steve de Shazer & Insoo Kim Berg, Kurzzeittherapie – Von Problemen zu Lösungen: Knapp 6-stündiger Workshop-Mitschnitt zur Einführung in die lösungsorienterte Kurzzeittherapie.

Dirk Revenstorf, Interventionsmethoden in der Psychotherapie: Knapp 15-stündiger Mitschnitt der Vorlesung an der Universität Tübingen aus dem Jahr 1999.

Doch auch viele andere meiner Ausbilder, die mich sehr geprägt haben und denen ich eine umfassende Erweiterung meines Verständnisses von Hypnotherapie zu verdanken habe, sind mit tollen Workshops im Auditorium Netzwerk vertreten: Ortwin MeissPaul Janouch, Walter Bongartz, Jeffrey K. Zeig, Stephen Gilligan, Roland Kachler, Philip J. Zindel und viele mehr.

Ich bin der Meinung, dass diese Mitschnitte eine persönliche Ausbildung nicht ersetzen können, da im Rahmen einer persönlichen Ausbildung viele eigene Fragen und Übungen eine wichtige Rolle spielen, aber diese Mitschnitte bieten eine wunderbare Möglichkeit, sich auch im heimischen Hörsaal inspirieren zu lassen. Außerdem kann man damit auch in den Genuss von Vorträgen oder Workshops kommen, die man beispielsweise aus terminlichen Gründen nicht genießen konnte. Schließlich schaffe es selbst ich nicht, jede Woche auf Weiterbildung zu sein.

Viel Spass beim im-eigenen-Hörsaal-weiterbilden-lassen,
Doc Ramadani


Den Meister der indirekten Hypnotherapie ungefiltert erleben – Milton H. Erickson auf DVD

Meinen Freund Hans-Ulrich Schachtner habt Ihr ja bereits in <a title=“Zum Beitrag über Podcast Nr. 21″ href=“http://energiebrief.dr-ramadani.de/podcast-021-magische-kommunikation-mit-witz-charme-und-wohlwollen-doc-ramadanis-podcast-nr-21″>Podcast Nr. 21: „Magische Kommunikation: mit Witz, Charme und Wohlwollen”</a> und in meinem <a title=“Zum Blog-Beitrag vom 29.08.2011: &quot;Wenn Dich der Partner schafft, dann ist es Partnerschaft&quot;“ href=“http://energiebrief.dr-ramadani.de/wenn-dich-der-partner-schafft-dann-ist-es-partnerschaft“>Blog-Beitrag „Wenn Dich der Partner schafft, dann ist es Partnerschaft”</a> kennen gelernt. Um so eine charmante Reife zu entwickeln braucht es natürlich Übung, und zugleich geeignete Lehrer. In Milton H. Erickson, einem Meister der modernen Hypnotherapie, hatte Ulli eben einen von diesen geeigneten Lehrer.

In der Zeit, in der der Hans-Ulrich Schachtner über einige Jahre hinweg Milton Erickson in seinem Haus in Phoenix besuchte, filmte er den Unterricht, die er und einige weitere Erickson-Fans genießen durften und hielt damit fest, welches Verständnis von Hypnotherapie Milton Erickson in den letzten Jahren seines Lebens hatte und wie er sein Wissen an seine Schüler weitergab. Ein einmaliges Zeitdokument, dass Ulli nun als DVD-Set zu Verfügung stellt.

Das folgende Youtube-Video liefert eine Vorgeschmack auf das DVD-Set:

 

Hans-Ulrich Schachtner sagt selbst zu dem DVD-Set:

MILTON-ERICKSON live (1978)

10 DVDs (ca. 16 Stunden) aufgezeichnet von Hans-Ulrich Schachtner + 2 Bonus-DVDs

In den Jahren 1976 bis 1980 (Todesjahr) besuchte ich Milton H. Erickson in seinem Haus in Phoenix, Arizona. 1976 wohnte ich bei ihm und hatte das Privileg, 14 Tage lang jeder seiner Therapiesitzungen beizuwohnen, seine Familie kennen zu lernen und am Abend private Gespräche mit ihm zu führen. Es was das letzte Jahr in dem er noch Therapiesitzungen abhielt. 1977 kam ich mit meinem, damals noch sehr bescheidenen Videoequipment an und fragte ihn, ob ich ihn aufzeichnen dürfe. Ich ahnte wohl damals schon, dass er zu einer Legende im Rahmen der Geschichte der Psychotherapie werden würde.

Im Jahr 1977 waren auch schon einige „Fans“ von Erickson zugegen, so dass wir jeden Tag während der Aufzeichnungen eine kleine Runde von Therapeuten waren, die begeistert seinen Geschichten lauschten und seine Trance-Induktionen erlebten. Milton war stets äußerst großzügig mit seinem Wissen und Können und beantwortete alle unsere Fragen bereitwillig. Sogar seine Frau Betty Erickson führte uns, als besonderes Präsent, ihre Methode der Autohypnose vor.

Ich war so begeistert von Milton‘s Therapieweise, dass ich sie sofort meinen deutschen Kollegen nahe bringen wollte. Ich kümmerte mich um die Übersetzung seiner Bücher und hielt bereits 1977 meinen ersten Hypnoseworkshop in München und 1978 im Heidelberger Institut Helm Stierlins ab, in dem auch Gunther Schmidt einer der Teilnehmer war. Ich erzählte, wie ich zu Milton Erickson gekommen war, wie gastfreundlich er mich aufgenommen hatte und empfahl ihnen, diesen Meister zu besuchen, solange er noch am Leben war (was z.B. Bernhard Trenkle, Gunther Schmidt, Burkhard Peter und andere dann auch taten).

Das vorliegende Material ist nicht editiert. Sie erleben den Meister der Hypnotherapie live, so wie er in seinen letzten Jahren lehrte. So haben ihn auch Richard Bandler und John Grinder (NLP) erlebt, wie auch Jeff Zeig, Ernest Rossi und Stephen Gilligan. Wir hatten alle praktisch zur selben Zeit Milton H. Erickson für uns „entdeckt“ und lernten von ihm.

Hier haben Sie die Gelegenheit aus demselben „Rohmaterial“ nun Ihre Schlüsse zu ziehen und Lehren zu entwickeln, genauso wie es die eben genannten Personen taten. Wer weiß, was Sie daraus machen werden?

Wie man diese wertvollen Aufnahmen bestellen kann, erfährt man auf der Homepage von Hans-Ulrich Schachtner.

Viel Spass beim Inspirieren-lassen,
Doc Ramadani


Ich bitte um Geduld

Liebe Ratsuchenden, ich bitte um Geduld.

Seit meiner Mitwirkung an der Stern TV-Sendung vom 26.01.2010, erreicht mich eine Fülle von eMail-Anfragen. Ich werde alle Anfragen beantworten. Und zugleich bitte ich um ein wenig Nachsicht, dass ich für das Beantworten von Anfragen ein wenig Zeit benötige. Ich werde Ihnen auf jeden Fall schreiben.

Ich danke für das Verständnis,
Dr. Marco Ramadani