Podcast 017: Hypnosystemische Körperarbeit, wie der Körper die Seele trägt – Doc Ramadanis Podcast Nr. 17

Podcast Nr. 17: Im Gespräch mit Volker Dingeldey über hypnosystemische Körperarbeit

Immer wieder ging es in meinen letzten Podcasts darum, wie sich seelische Prozesse in körperlichen Symptomen äußern können, die wir Menschen als leidvoll erleben. Dies reicht oftmals hin bis zu psychosomatischen Erkrankungen. In der Begleitung von Menschen mit solchen Fragestellungen soll dann dazu genutzt werden, welche Dinge der Mensch braucht, damit er sich wieder wohl fühlen kann.

Volker Dingeldey hat es als Physiotherapeut gelernt, den Körper bei Heilungsprozessen zu unterstützen. Über seine Ausbildungen in Shiatsu und Tanztherapie hat er den Weg zur Hypnotherapie, oder genauer gesagt zur hypnotherapeutischen Körperarbeit gefunden. Er unterstützt mit seinem hypnosystemischen Kurzzeittraining häufig Menschen mit neurologischen Fragestellungen. Sehr schön erläutert Volker in diesem Podcast, wie hypnotherapeutische Arbeitsweisen auch in anderen Bereich, wie z.B. der Physiotherapie oder der Rehabilitation genutzt werden können.

 

Wer sich die MP3-Datei lieber herunterladen möchte, kann den folgenden Link benutzen:
Podcast 017: Hypnosystemische Körperarbeit, wie der Körper die Seele trägt (694 Downloads)

Wer sich direkt an Volker Dingeldey wenden möchte, erreicht sie unter folgenden Koordinaten:

Volker Dingeldey
Formbachstr. 299
64385 Reichelsheim
Telefon: 06164-501-156

eMail: info@gemeinsam-weiter-gehen.de
Homepage: http://www.gemeinsam-weiter-gehen.de/

Viel Spass beim mit-dem-Körper-arbeiten,
Doc Ramadani


Podcast 012: Körperpsychotherapie – Erfahrungen für die Psyche – Doc Ramadanis Podcast Nr. 12

Podcast Nr. 12: Körperpsychotherapie – im Gespräch mit der Körperpsychotherapeutin Amrita Seyfried-Thraen aus Ulm

Während der Schwangerschaft und der ersten Zeit unseres Lebens, machen wir Menschen wichtige Erfahrungen für unsere psychische Entwicklung. Gerade die ersten Lebenswochen und -monate sind äußerst wichtig, um grundlegende Erfahrungen für unser Menschensein zu machen. Wenn wir diese Erfahrungen nicht machen können, kann es uns passieren, dass wir uns in manchen Lebenssituationen nicht zurecht finden können.

In Podcast Nr. 12 spreche ich mit der Körperpsychotherapeutin (Ingrid) Amrita Seyfried-Thraen über ihre Arbeit. Körperpsychotherapie hat eine lange Tradition und Amrita Seyfried-Thraen wurde von Gerda Boyesen ausgebildet, die direkte Schülerin von Wilhelm Reich, einem der wohl einflussreichsten Schüler Sigmund Freuds, war. Im Gespräch berichtet Amrita über ihre Arbeit und die psychotherapeutischen Grundlagen der Körperpsychotherapie. Wo überschneidet sich die Körperpsychotherapie mit anderen psychotherapeutischen Schulen und wo gibt es deutliche Unterschiede? – Bei welchen Fragestellungen kann es hilfreich sein, körperpsychotherapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen? Antworten auf diese Fragen findet Ihr in Doc Ramadanis Podcast Nr. 12.

 

Wer sich die MP3-Datei lieber herunterladen möchte, kann den folgenden Link benutzen:
Podcast 012: Körperpsychotherapie – Erfahrungen für die Psyche (942 Downloads)

Wer sich direkt an die Ulmer Körperpsychotherapeutin wenden möchte, erreicht Amrita Seyfried-Thraen unter folgenden Koordinaten:

Amrita Seyfried-Thraen
Praxis für körperorientierte Psychotherapie
Römerstr. 25
89077 Ulm
Telefon: 0176 – 61701834

Viel Spass beim Erfahrungen machen,
Doc Ramadani


Podcast 004: Körper-Hypnotherapie – Hypno-Körpertherapie – Doc Ramadanis Podcast Nr. 4

Podcast 004: Im Gespräch mit Körper- und Hypnotherapeut Oliver Tornseifer (rechts).

In Podcast Nr. 004 unterhalte ich mich mit meinem Freund und Kollegen Oliver Tornseifer aus Gerstetten-Heldenfingen (Nähe Heidenheim). Oliver verbindet Körper- und Hypnotherapie auf ganz eigene Art, um Menschen zu helfen, Zugang zu ihren Selbstheilungskräften zu erlangen.

Das sehr interessante Gespräch gibt Einblicke in hypno- und körpertherapeutisches Arbeiten. Vor allem berichtet Oliver im zweiten Teil des Gesprächs über seine Erfahrung in der Arbeit mit so genannten „Suchtkranken“. Oliver hat im Rahmen seiner Tätigkeit auf einer psychiatrischen Suchtstation viele Menschen auf ihrem Weg zu einem Verständnis ihrer Sucht begleitet. Schnell wird hier deutlich (was Oliver und mich sehr verbindet), dass es sich bei Sucht nach unserer Erfahrung um einen kompetenten Lösungsversuch für oft vielschichtige Probleme handelt. Leider hat dieser Lösungsversuch, der in vielen Fällen meist kurzfristig Erleichterung bringt, häufig hohe Folgekosten – körperlicher, sozialer oder emotionaler Art. Das heißt aber auch, dass eine Verdammung zur Abstinenz, ohne mit diesen Menschen mögliche alternative Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten, oft zum Scheitern verurteilt sein muss. Die Sichtweise eröffnet einen ganz anderen Umgang mit so genannten „Suchtkranken“ – wertschätzend und respektvoll. Und, Wertschätzung und Respekt sollte die Basis für jeden in helfenden oder beratenden Berufen sein.

Und für alle, die sich näher über das Angebot von Oliver Tornseifer informieren möchten, hier die Kontaktdaten:

Oliver Tornseifer
Ärztliche Privatpraxis
Vordere Gasse 11
89547 Heldenfingen
Telefon 07323 – 953470

eMail: kontakt@hypnosomatisch.de
www: www.oliver-tornseifer.de

 

Wer sich die MP3-Datei lieber herunterladen möchte, kann den folgenden Link benutzen:
Podcast 004: Körper-Hypnotherapie - Hypno-Körpertherapie (768 Downloads)

Viel Spass beim Zuhören,
Doc Ramadani

PS.: Alle Podcasts zum Download als MP3-Dateien findet man hier.