Hypnose in der Krebsbehandlung

Das Krebstherapiebegleitsystem des Institut für Therapie und Beratung an der Fachhochschule Hildesheim

Das Institut für Therapie und Beratung an der Fachhochschule Hildesheimbietet Patienten ein Mentalprogramm für die Begleitung bei der Bewältigung von Krebserkrankungen an. Es handelt sich um ein NLP-basiertes, hypnotherapeutisches Mentaltraining, das von Prof. Dr. Gerhart Unterberger, Dr. Klaus Witt und Hans-Jürgen Altmeyer entwickelt und in einem vom Bundesland Niedersachsen geförderten Forschungsprojekt wissenschaftlich getestet wurde

Das Therapiebegleitsystem umfasst 5 Module (in Form von hypnotischen Trancen), die in unterschiedlichen Phasen der Krebsbehandlung hilfreich sein können:

  1. In der Zeit vor einer Operation (oder kurz danach) – Modul 1
  2. Zur Heilungsförderung nach einer Operation – Modul 2
  3. Zur Vorbereitung auf einen Chemotherapiezyklus oder auf eine Strahlentherapie – Modul 3
  4. Zur Begleitung und Nachbereitung eines Chemotherapiezyklus – Modul 4
  5. Nach einer Intensivbehandlung und langfristig zur Gesundheitsstabilisierung – Modul 5

Ich hatte die Möglichkeit, mir alle 5 Module anzuhören und halte das System für sehr sinnvoll. Das Schöne ist, dass man sich Modul Nr. 1 kostenlos herunterladen und es ausprobieren kann. Alle 3 CDs mit dem kompletten Therapiebegleitsystem erhält man für günstige € 27,50. Ein Preis, der absolut gerechtfertigt ist.

Und hier geht es direkt zu Homepage, von der man das Therapiebegleitsystem herunterladen kann: http://www.krebstherapie-media.de/

Viel Spass und Erfolg beim Ausprobieren,
Doc Ramadani