Mein Podcast jetzt auch auf Spotify

Doc Ramadani's Podcast gibt es jetzt auch auf Spotify

Mein Podcast jetzt auch auf Spotify

Nachdem Spotify jetzt ebenfalls Podcasts in sein Angebot aufgenommen hat, habe ich mich dazu entschlossen, Doc Ramadanis Podcast auch über Spotify anzubieten. Wer den Podcast über Spotify abonnieren möchte, findet ihn direkt über diesen Link.

Wer meinen Podcast lieber über iTunes empfangen möchte, findet den Link zur Podcast-Seite unter diesem Link.

Außerdem kann man den Podcast auch auf einigen anderen Internet-Plattformen empfangen:

https://www.podcast.de/podcast/13628/

https://podtail.com/de/podcast/doc-ramadanis-podcast-hypnose-hypnotherapie-person/

https://castbox.fm/channel/id1491273

Viel Spass beim Hören,
Doc Ramadani


Podcast 030: Sexualität in der Intimität gestalten – Doc Ramadanis Podcast Nr. 30

Christoph Schubert und Dr. Marco Ramadani

In Podcast Nr. 30 unterhalte ich mich mit meinem Kollegen Christoph Schubert (links) aus Neu-Ulm über die Themen Sexualität, Intimität und Beziehung.

Das Thema Sexualität ist in unserem Leben nahezu allgegenwärtig: in Werbespots, Filmen, Musikvideos, Talkshows, Magazinen und ganzen Webseiten werden uns erotische Elementen oder Darstellungen körperlicher, sexueller Interaktionen präsentiert. „Sex sells“ weiss nicht nur die Werbeindustrie schon lange. Angesichts derartig dargestellter „sexueller Attraktivität“ junger, makelloser Körper oder gar kunstturnerischer Höchstleistungen der Darsteller in pornographischen Filmen, suchen Männer wie Frauen mehr und mehr ihre sexuelle Identität. Immer wieder erleben Menschen dabei, dass sich ihre sexuellen Erwartungen nicht erfüllen oder sie Sexualität nicht unbefangen befriedigend erleben können.

Wie Profis über das Thema Sexualität denken

Mit meinem Kollegen Christoph Schubert (Psychologe, Paar- und Sexualtherapeut aus Neu-Ulm) unterhalte ich mich in Podcast Nr. 30 über die Themen Sexualität, Intimität und Beziehung. Christoph räumt mit vielen Vorurteilen zum Thema Sexualität auf und wirbt für eine neugierige Haltung gegenüber der eigenen sexuellen Begegnungsfähigkeit. Genau darum handelt es sich nämlich bei Sexualität: Begegnung auf sinnlicher Ebene. Immer wieder geht es in unserem Gespräch um persönliche Differenziertheit – einem Begriff der unter anderem durch den amerikanischen Sexualtherapeuten David Schnarch, einem persönlichen Freund von Christoph, geprägt wurde. Was genau man unter Differenziertheit versteht, erklärt Christoph Schubert im Podcast sehr verständlich.

Und hier könnt Ihr Euch den Podcast direkt anhören:

 

Wer sich die MP3-Datei lieber herunterladen möchte, kann den folgenden Link benutzen:
Podcast 030: Sexualität in der Intimität gestalten (1256 Downloads)

Christoph Schubert“ href=“http://www.psycho-praxis-ulm.de“ target=“_blank“ rel=“noopener“>Informationen auf seiner Homepage</a> oder kann Christoph Schubert unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Christoph Schubert
Sandstr. 2
89231 Neu-Ulm
Tel: 0731-9458826
http://www.psycho-praxis-ulm.de

Im Podcast werden unter anderem die Bücher von David Schnarch erwähnt. Wer sich für die Arbeit des amerikanischen Sexualtherapeuten interessiert, der eine sehr progressive und entwicklungsorientierte Sichtweise von Sexualität anbietet, dem seien seine Bücher empfohlen. Sie Bücher sind für interessierte Laien durchaus gut lesbar sind und bringen dem Leser die Themen Sexualität und Intimität sehr verständlich und einprägsam näher:

Die Psychologie sexueller Leidenschaft

Price: EUR 14,95

4.2 von 5 Sternen (127 customer reviews)

26 used & new available from EUR 12,86

Intimität und Verlangen: Sexuelle Leidenschaft in dauerhaften Beziehungen

Price: EUR 12,95

4.1 von 5 Sternen (68 customer reviews)

34 used & new available from EUR 6,90

Viel Spass beim Intim-begegnen,
Doc Ramadani

PS.: Alle Podcasts zum Download als MP3-Dateien findet man hier.


Podcast 029: Vorträge souverän präsentieren – Doc Ramadanis Podcast Nr. 29

Ralf Gabler und Dr. Marco Ramadani

In Podcast Nr. 29 gibt mein Freund und Kollege Ralf Gabler einige Tipps und Tricks weiter, die Rednern dabei helfen können, ihre Vorträge souverän und selbstsicher zu präsentieren.

Immer wieder bitten mich vornehmlich Männer darum, Ihnen dabei zu helfen, Vorträge möglichst souverän, selbstsicher und gelassen präsentieren zu können. Viele Menschen haben dabei schon vieles ausprobiert, um diesem Ziel näher zu kommen.

In Podcast Nr. 29 gibt mein Freund und Kollege Ralf Gabler einige Tipps und Tricks weiter, die Rednern dabei helfen können, ihre Vorträge souverän und selbstsicher zu präsentieren.[/caption]

In Podcast Nr. 29 mit dem Titel „Vorträge souverän präsentieren“ unterhalte ich mich mit meinem Freund und Kollegen Ralf Gabler aus Rottweil über dieses Thema. Ralf ist selbst begeisterter Redner und gehört zu den Menschen, die es durch ihre Vorträge schaffen, andere Menschen zu begeistern und dabei souverän und selbstsicher zu wirken. Im Gespräch verrät Ralf viele Tipps und Tricks, die Vortragenden dabei helfen können, ihre Angebote entsprechend präsentieren zu können, unabhängig davon, um welches Thema es geht. Dieser Podcast ist nicht nur für Menschen interessant, die gefordert sind Präsentation abzuhalten.

Wer möchte, kann sich den Podcast gleich hier anhören:

 

Wer sich die MP3-Datei lieber herunterladen möchte, kann den folgenden Link benutzen:
Podcast 029: Vorträge souverän präsentieren (811 Downloads)

Wer die Dienste von Ralf Gabler in Anspruch nehmen möchte und mit ihm persönlich in Kontakt treten möchte, findet alle Informationen auf seiner Homepage.

Viel Spass beim Vorträge-präsentieren,
Doc Ramadani

PS.: Alle Podcasts zum Download als MP3-Dateien findet man hier.


Podcast 028: Psychologie, was ist das eigentlich und was hat das mit einem Hund zu tun? – Doc Ramadanis Podcast Nr. 28

In Podcast Nr. 28 mit dem Titel "Psychologie, was ist das eigentlich und was hat das mit einem Hund zu tun?" unterhalte ich mich mit Antoine Richard, der über viele Aspekte des Psychologiestudiums und seine Erfahrungen als psychologischer Berater spricht.

In Podcast Nr. 28 mit dem Titel „Psychologie, was ist das eigentlich und was hat das mit einem Hund zu tun?“ unterhalte ich mich mit Antoine Richard, der über viele Aspekte des Psychologiestudiums und seine Erfahrungen als psychologischer Berater spricht.

Schon vor längerer Zeit war es wieder einmal soweit. Ich habe ganz unvermittelt einen netten Anruf bekommen: am Apparat ein Psychologie-Student, der mich über meinen Podcast kennen gelernt hatte und ganz unverbindlich nachfragt, ob ihm wohl ein paar Tipps geben könnte, wie er sich dem Thema Hypnotherapie am besten nähern könnte. Aus diesem Telefonat ergab sich eine sehr nette Kommunikation.

So durfte ich Antoine Richard aus Mainz näher kennen lernen und konnte ihn dafür gewinnen, in einem Podcast einmal über seine Erfahrungen als Psychologie-Student, seine Tätigkeit als psychologischer Berater und eine seiner Spezialitäten, nämlich dem tiergestützten Arbeiten, zu berichten. Im sehr kurzweiligen Podcast Nr. 28 mit dem Titel „Psychologie, was ist das eigentlich und was hat das mit einem Hund zu tun?“ streifen Antoine und ich viele interessante Themen rund um das Psychologie-Studium sowie das, was viele Menschen mit dem Begriff Psychologie verbinden. Als mündiger Mit- aber auch Querdenker ermutigt Antoine Studenten zur Eigeninitiative und berichtet über seine ganz eigenen Erfahrungen beim tiergestützten Arbeiten mit Menschen.

 

Wer sich die MP3-Datei lieber herunterladen möchte, kann den folgenden Link benutzen:
Podcast 028: Psychologie, was ist das eigentlich und was hat das mit einem Hund zu tun? (718 Downloads)

Wer Antoine Richard persönlich kennen lernen oder seine Dienste in Anspruch nehmen möchte erfährt alles Notwendige auf seiner Homepage www.psychologischeberatung24.de.

Viel Spass beim Überraschen-lassen,
Doc Ramadani

PS.: Alle Podcasts zum Download als MP3-Dateien findet man hier.


Podcast 027: Wenn Lernen verzaubert – Zaubern in Therapie und Pädagogik – Doc Ramadanis Podcast Nr. 27

Mit meinem Nachbarn, dem berühmten Zauberkünstler Fred Bossie unterhalte ich mich in Podcast Nr. 27 über das Zaubern in Therapie und Pädagogik.

Immer wieder besuchen mich Eltern mit Ihren Kindern in der Praxis und schildern mir, dass es den Kindern wohl schwer falle, sich zu konzentrieren, diese unter einem zu geringem Selbstbewusstsein litten oder in anderen Fällen durch Stören im Unterricht auffallen würden. Nicht selten sind die Eltern dann erstaunt, wenn ich vorschlage, dass ich dem Kind das Zaubern beibringen könnte. Warum es manchmal sehr sinnvoll sein kann, mit Kindern zu zaubern, kann man in meinem neuen Podcast Nr. 27 mit dem Titel „Wenn Lernen verzaubert – Zaubern in Therapie und Pädagogik“ erfahren.

begeisterter Jungzauberer, entwickelte sozusagen „aus der Not heraus“ das kreative Zaubern und entdeckte während seiner langjährigen Arbeit als Zauberer und Zauberlehrer, was das Zaubern so interessant, hilf- und erfolgreich für das Lernen macht. In meinem Gespräch mit Fred Bossie erfährt man vieles über seine eigene Lebensgeschichte, seine Motivation und seine Erfahrungen. Eine absolut hörenswerte Reise in die Welt der Magie und in die Welt der Stärken und Ressourcen.

Und hier kannst Du Dir den Podcast direkt anhören:

 

Wer sich die MP3-Datei lieber herunterladen möchte, kann den folgenden Link benutzen:
Podcast 027: Wenn Lernen verzaubert - Zaubern in Therapie und Pädagogik (656 Downloads)

Wer sich für das Seminarprogramm und das Schaffen von Fred Bosse interessiert, findet alle notwendigen Infos auf seiner Homepage www.zaubern.de. Wer Bücher zu dem Thema sucht, kann sich gerne einmal die folgenden Bücher meiner Kollegin Annalise Neumeier ansehen, in denen das Thema sehr schön dargestellt ist:

Mit Feengeist und Zauberpuste: Zauberhaftes Arbeiten in Pädagogik und Therapie

Price: EUR 17,90

4.6 von 5 Sternen (4 customer reviews)

14 used & new available from EUR 13,09

Viel Spass beim Verzaubern,
Doc Ramadani

PS.: Alle Podcasts zum Download als MP3-Dateien findet man hier.


Podcast 023: Warum Trance so heilsam sein kann – Doc Ramadanis Podcast Nr. 23

Mit meinem geschätzen Kollegen Walter Hofmann, Facharzt für psychotherapeutische Medizin aus Singen, unterhalte ich mich in Podcast Nr. 23 über den nutzen von Trance in der Psychotherapie.

Viele Menschen, die sich erstmalig mit den Themen Hypnose und Hypnotherapie in Kontakt kommen, können sich anfangs nur schwer vorstellen, dass Trance so heilsam sein kann. Aufmerksame Leser meines Blogs und Hörer meines Podcasts kennen längst meine Sichtweise von Trance und dem Prozess, der es uns ermöglicht, diesen Zustand gezielt für uns zu nutzen: Hypnose.

Mit meinem geschätzten Kollegen, dem Facharzt für psychotherapeutische Medizin Walter Hofmann auf Singen, unterhalte ich mich über den Nutzen von Hypnose in der Psychotherapie und Medizin. Im Gespräch erläutert Walter Hofmann, warum für ihn Hypnose und Trance so hilfreich erscheinen und warum er bei vielen Themen dazu übergegangen ist, Gruppentrancen anzubieten.

 

Wer sich die MP3-Datei lieber herunterladen möchte, kann den folgenden Link benutzen:
Podcast 023: Warum Trance so heilsam sein kann (815 Downloads)

Wer sich direkt an meinen Kollegen Walter Hofmann wenden möchte, erreicht ihn unter folgenden Koordinaten:

Walter Hofmann
Praxis für Psychotherapie
Händelstr. 5
78224 Singen
Telefon: 0171 – 3434400

Viel Spass beim Zuhören-und-Inspirieren-lassen,
Doc Ramadani

PS.: Alle Podcasts zum Download als MP3-Dateien findet man hier.


Podcast 022: Sportcoaching mit Hypnose – Doc Ramadanis Podcast Nr. 22

In Podcast Nr. 22 unterhalte ich mich mit meinem Kollegen Rouven M. Siegler über den Einsatz von Hypnose im Sportcoaching

Wer meinen Podcast schon länger verfolgt, hat schon vieles darüber erfahren können, wie sich Hypnotherapie / Hypnose therapeutisch einsetzen lässt. Dass Hypnose aber auch in vielen anderen Bereichen des Lebens hilfreich sein kann, wissen viele Coachs und Berater, die ihren Klienten Tag für Tag in verschiedensten Lebenslagen weiterhelfen.

Mit meinem hypnotischen Kollegen Rouven M. Siegler aus Bad Endorf unterhalte ich mich in Podcast Nr. 22 darüber, wie er Sportlern durch Hypnose hilft, auch in schwierigen Wettkampfsituationen, bei der körperlichen Regeneration aber auch beim Umgang mit sportlichen Rückschlägen immer voll sich selbst und den eigenen Stärken bewusst zu sein.

 

Wer sich die MP3-Datei lieber herunterladen möchte, kann den folgenden Link benutzen:
Podcast 022: Sportcoaching mit Hypnose (494 Downloads)

Wer sich direkt an Rouven wenden möchte, erreicht ihn unter folgenden Koordinaten:

Rouven M. Siegler
Praxis für Coaching, Hypnose- & Psychotherapie
Heilpraktiker für Psychotherapie
Bahnhofstraße 8
83093 Bad Endorf
Telefon: 08053 – 798 625

eMail: info@innergaming.de
Homepage: www.innergaming.de

Viel Spass beim Mentaltraining,
Doc Ramadani

PS.: Alle Podcasts zum Download als MP3-Dateien findet man hier.


Trancereise (Hypnose) „Dem anderen begegnen“ als Gratis-Download

Trancereise (Hypnose) als Gratis-Download: „Dem anderen begegnen“

In den vergangenen Woche durfte ich sehr viele Menschen begleiten, die sich wegen Beziehungsfragen an mich gewandt haben. Immer ging es dabei um Beziehungen verschiedenster Art: zu Partnern oder Partnerinnen, Kollegen, Chefs, Nachbarn oder auch Kindern. Angeregt durch diese Arbeit habe ich mir einmal ein wenig Zeit genommen und eine Trance aufgenommen, in der es darum geht, diesen Menschen, mit dem man in Beziehung steht, einmal auf eine ganz andere Art und Weise wahrzunehmen.

Diese Hypnose stelle ich Euch heute kostenlos zum Download bereit und hoffe, dass sie möglichst vielen Menschen dabei hilft, ihre Beziehungen zu verbessern.

 

Und hier kann man die Übung samt Cover und Inlay zum Ausdrucken herunterladen (ca. 23 MB, ZIP-Datei mit MP3-Dateien und CD-Cover und Inlay als PDF-Datei):
Trancereise - Dem anderen begegnen (10173 Downloads)

Viel Spass beim Begegnen,
Doc Ramadani


Podcast 021: Magische Kommunikation: mit Witz, Charme und Wohlwollen

Magische Kommunikation: Hans-Ulrich Schachtner verrät in Podcast Nr. 21 einige seiner Geheimnisse der magischen Kommunikation.

Wie bringt man Menschen dazu, sich daran zu beteiligen, diese Welt ein klein wenig besser zu machen? – Indem man Sie überzeugt, mit Argumenten bombardiert, ihnen Ihre Meinung ausredet oder ihre Sichtweise der Welt sogar als falsch oder unzulänglich darstellt? – Jeder der das oft genug probiert hat, kann feststellen, dass das einerseits nicht zum gewünschten Ergebnis und andererseits auch noch zu unnötigen Spannungen in Beziehungen führt. Sei es in der Beziehung zur Partnerin oder zum Partner, zum Chef, zu Kollegen, zu den Kindern oder zu den Eltern.

Der Münchner Psychologe Hans-Ulrich Schachtner wirbt für eine ganz respektvolle und wertschätzende Art und Weise um mit unseren Artgenossen umzugehen und empfiehlt uns den magischen Kommunikationsstil, abgekürzt: MagSt. Seit vielen Jahren gewinnt Hans-Ulrich Schachtner mit dem magischen Kommunikationsstil Menschen dafür, als Klimaverbesserer in dieser Welt zu wirken.

Was verbirgt sich nun hinter diesem magischen Kommunikationsstil (MagSt) ?

Nur eine weitere Kommunikationsschule, die uns beibringen möchte, wie wir richtig kommunizieren? – Nein, vielmehr. Den MagSt könnte man problemlos als Lebensphilosophie bezeichnen, die einem dabei hilft, aus sich und anderen Menschen das Liebenswerte und Wertvolle zu kitzeln. Und das auf eine ganz wohlwollende, charmante aber auch humorvolle Art. Nicht ohne Grund bezeichnet Hans-Ulrich Schachtner seinen Stil als Extrakt der Lehren des berühmten amerikanischen Hypnotherapeuten Milton Erickson, des Begründers der provokativen Therapie Frank Farrelly und der Philosophen Schopenhauer und Lao-Tse.

Neben einer inneren Grundhaltung zu sich und der Welt, bringt der magische Kommunikationsstil aber auch eine Fülle von Techniken mit, die einem dabei helfen können, schwierige Situationen auf oft magische Art zu verändern. Und diese Techniken sind nutzbar und nützlich. Oft genügen geschickt gesetzte Pointen (denen erlernbare Techniken zugrunde liegen), um Situationen eine unerwartete Wendung zu geben. Beispiel gefällig?

Ein Chef bittet zwei seiner Mitarbeiter zu einem Gespräch. Das Gespräch wurde notwendig, da die beiden Mitarbeiter ständig miteinander streiten und sich diese Streitereien bereits auf das Klima in der ganzen Abteilung auswirken. Die beiden Mitarbeiter sitzen voller angestauter Wut im Büro des Chefs. Der Chef eröffnet das Gespräch: „Sehr geehrte Herren, ich bitte Sie um Entschuldigung. Die größte Schuld trifft mich! – Ich habe Sie beide eingestellt.“. Auf wundersame Weise lässt die angestaute Wut der beiden Mitarbeiter nach – der Chef behält die Oberhand und erteilt zugleich auf subtile Weise beiden Mitarbeitern einen Dämpfer.

Das Buch mit dem Titel „Frech, aber unwiderstehlich“ von Hans-Ulrich Schachtner ist gefüllt mit Anleitungen zur humorvollen Kommunikation und Klimaverbesserung. Wer das Buch liest wird feststellen, dass sich auch sein Leben auf ganz magische Art und Weise ändern kann. In Podcast Nr. 21 verrät uns Hans-Ulrich Schachtner einiger seiner magischen Tricks und erklärt, wie es dazu kam, dass er sich berufen dazu fühlte, den MagSt zu entwickeln.

 

Wer sich die MP3-Datei lieber herunterladen möchte, kann den folgenden Link benutzen:
Podcast 021: Magische Kommunikation: mit Witz, Charme und Wohlwollen (2168 Downloads)

Wer sich einmal direkt vom Hans-Ulrich Schachtner zeigen lassen möchte, wie der magische Kommunikationsstil funktioniert und wie man ihn gekonnt einsetzt, erfährt alles zu den Seminaren auf der Homepage von Hans-Ulrich Schachtner.

http://www.magst.info/

Das wundervolle Buch von Hans-Ulrich bekommt man hier:

Und nun, viel Spass beim Klima-verbessern,
Doc Ramadani

PS.: Alle Podcasts zum Download als MP3-Dateien findet man hier.


Podcast 020: Ziele finden und realisieren – Doc Ramadanis Podcast Nr. 20

In Podcast Nr. 20 unterhalte ich mich mit Elmar Koschlik unter anderem über das Thema „Ziele“

Manchmal passiert es uns Menschen, dass wir in unserem Leben in einer Situation feststecken, in der sich das Leben nicht so wirklich richtig toll anfühlt. Oft beschließen wir dann, etwas zu ändern und tun das dann mehr oder weniger konsequent. Manchmal ist es aber auch so, dass wir gar nicht so recht wissen, wo wir eigentlich hinwollen – uns ist das Ziel unseres Veränderungswunsches gar nicht so klar. Sei das nun beruflich oder privat. Wir fühlen uns blockiert und gelähmt.

Mit meinem Freund und Kollegen Elmar Koschlick aus Ulm unterhalte ich mich in Podcast Nr. 20 unter anderem über das Thema „Ziele“: Wie finde ich Ziele? Welche Ziele sind realisierbar? Wie realisiere ich meine Ziele? Was blockiert mich manchmal dabei, meine Ziele zu erreichen? Außerdem sprechen Elmar und ich wieder über viele Aspekte unserer tagtäglichen Arbeit und versuchen zu vermitteln, wie wir Menschen immer wieder dabei helfen können, in gewissen Lebenssituationen besser zurecht zu kommen.

 

Wer sich die MP3-Datei lieber herunterladen möchte, kann den folgenden Link benutzen:
Podcast 020: Ziele finden und realisieren (742 Downloads)

Wer sich direkt an Elmar Koschlick wenden möchte, erreicht ihn unter folgenden Koordinaten:

Elmar Koschlick
Praxis für Coaching & Psychotherapie (HPG)
Sandstrasse 2
89231 Neu-Ulm
Telefon: 0163 – 259 21 57

eMail: elmar.koschlick@jetztcoaching.de
Homepage: www.jetztcoaching.de

Viel Spass beim Ziele-suchen-finden-und-realisieren,
Doc Ramadani

PS.: Alle Podcasts zum Download als MP3-Dateien findet man hier.